Signet MR Agrarnetz
Signet MR Personalnetz
Signet MR Reisenetz
Signet MR Fahrschule
  • Energieberatung
  • Qualitätsmanagement
  • Ackerschlag-Online
  • Düngeplanung-Online
  • Arbeitssicherheit
Webseite öffnen
  • Betriebshilfe
  • Haushaltshilfe
  • Vermittlung von Personal
  • Urlaubsvertretung
  • Auch für Privathaushalte
Webseite öffnen
  • Reisevermittler
  • Gruppenreisen
  • Agrarreisen
  • Kurztrips
  • Weltweit
Webseite öffnen
  • Fahrschule aller Klassen
  • BKF-Weiterbildung
  • Gabelstaplerführerschein
  • Erste-Hilfe Kurse
  • AZAV Zertifizierung
Webseite öffnen
Signet MR Agrarnetz
Signet MR Personalnetz
Signet MR Reisenetz
Signet MR Fahrschule

PV-Anlagen

05.09.2021

Immer noch aktuell: Der Bau von PV-Freiflächenanlagen

PV-Freiflächenanlage

Seit ca. zwei Jahren ist es erschwinglich geworden, PV-Freiflächenanlagen (PVA) ohne staatliche Unterstützung zu planen und zu errichten. Da es sich in so einem Fall nicht um eine Anlage nach dem EEG handelt sondern um ein sogenanntes PPA-Projekt (Private Power Agreement-Projekt), müssen für den Bau folglich weder EEG-Auflagen erfüllt werden noch kann anschließend eine Bezuschussung und Vergütung nach dem EEG erfolgen. In einer Zeit, in der viele Industrieunternehmen ihrem ökologischen Fußabdruck zunehmend Bedeutung beimessen, entsteht so die Möglichkeit, den produzierten Strom direkt an BMW, Aldi, RWE & Co. oder Stromhändler, wie Vattenfall und EnWB, vermarkten zu können. Momentan werden landwirtschaftliche Betriebe durch veränderte Rahmenbedingungen vor neue Herausforderungen gestellt. Strengere gesetzliche Auflagen werden veranlasst und gleichzeitig werden die erzeugten Produkte nicht ausreichend vergütet, was dazu führt, dass die finanziellen Mittel schrumpfen, um den Betrieb zu vergrößern, zu diversifizieren oder anderweitig für Planungssicherheit zu sorgen. Zumindest auf einem Teil der eigenen Flächen eine PVA zu errichten bzw. diese für den Bau zu verpachten, ist für viele Betriebsinhaber:innen dahingehend eine attraktive Alternative ein zusätzliches, sicheres Einkommen zu erwirtschaften.

Welche drei Hürden im Vorfeld gemeistert werden müssen und was im Zuge der weiteren Planung eines PPA-Projektes beachtet werden sollte, lest Ihr in dem unten angehängten PDF.

Bei Fragen zu diesem Thema steht Thies Siebels unter siebels@mr-dithmarschen.de oder telefonisch unter 0481-8507713 gerne beratend zur Verfügung.

Zurück

Pfeil Toplink